Die 2-jährige Attestausbildung bietet auch schwächeren Sekundarschülern*innen den Zugang in den kaufmännischen Bereich und ermöglicht den Anschluss zur 3-jährigen Ausbildung mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis.

Voraussetzungen

Die Ausbildung richtet sich vor allem an Realschüler mit guten Leistungen und schwächere Sekundarschüler.

Um die EBA-Ausbildung beginnen zu können, sollten sie diese Voraussetzungen erfüllen:

  • Interesse an kaufmännischen Tätigkeiten im Büro, hauptsächlich am PC
  • Bereitschaft zu schulischem Arbeiten (Unterricht, Hausaufgaben usw.)
  • gültiger Lehrvertrag

Dauer & Schultage

Dauer: 2 Jahre

1. Semester

2 Schultage  pro Woche
2. - 4. Semester 1 Schultag pro Woche  

 

Fächer

  • Grundlagenfächer (2 Jahre):
    Deutsch, IKA (Information, Kommunikation, Administration), Wirtschaft und Gesellschaft, Sport

  • Freifächer im 2. Lehrjahr:
    Englisch, Vertiefung im Fach Wirtschaft und Gesellschaft

Abschluss

eidg. Berufsattest: Büroassistent*in

 

Finanzielles

Der Lohn wird beim Abschluss des Lehrvertrags bestimmt. Mit jedem Lehrjahr wird dieser Lohn ein wenig grösser.

Der Schulbesuch ist grundsätzlich kostenlos.  

Lehrmittel und Materialgeld sind von den Lernenden zu bezahlen (ca. CHF 1000.00).  

für Ausbilder*innen

Die Teilnahme an einer externen Zertifikatsprüfung ist grundsätzlich fakultativ. 

Standort Brugg

Standort Bad Zurzach