Detailhandelsassistent/in

Anforderungen

Die zweijährige Grundbildung der Detailhandelsassistenten richtet sich an durchschnittliche Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 1. Kommunikationsbereitschaft in der deutschen Sprache sowie in einer Fremdsprache werden vorausgesetzt. Detailhandelsassistenten sind bereit, im Team Aufgaben zu erledigen.

Berufsschule

Pro Woche 1 Schultag.

Schulfächer Lektionen
Lokale Landessprache 160
Englisch 120
Wirtschaft 120
Gesellschaft 100
Detailhandelspraxis 80
Sport 80
Allgemeine Branchenkunde 60

Überbetriebliche Kurse

Im 1. Lehrjahr 4 Tage
Im 2. Lehrjahr 4 Tage

Qualifikation

Prüfungsfach Positionen Gewichtung
Betrieb Praktische Arbeiten Praktische Prüfung und Beurteilung der
Leistungen im Lehrbetrieb und in den
überbetrieblichen Kursen.
Allgemeine Branchenkunde.
Doppelt
Detailhandelspraxis Schriftliche Prüfung
Einbezug der Erfahrungsnote
Doppelt
Schule Lokale Landessprache Schriftliche und mündliche Prüfung
Einbezug der Erfahrungsnote
Einfach
Wirtschaft Schriftliche Prüfung
Einbezug der Erfahrungsnote
Einfach
Gesellschaft Erfahrungsnote Einfach

Die Prüfung ist bestanden, wenn die Gesamtnote 4 oder höher erreicht wird. Bei Besuch einer Fremdsprache erfolgt eine Qualifikation, sie wird bei der Berechnung der Gesamtnote nicht berücksichtigt.

Dokumente

Zur Anmeldung