Lehrmittel
 

Hier können Sie Lehrmittel, welche von Lehrpersonen vom zB. Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule KV Baden erstellt wurden bestellen:

Repetitorium Wirtschaft und Gesellschaft
Lehrmittel Repetitorium

Das zielgerichtete Repetitorium für die gesamtschweizerische W&G-Abschlussprüfung im E-Profil

Aufbau des Lehrmittels

  • Leistungsziele und Schlüsselbegriffe gemäss Vorgaben der Zentralkommission
  • Zusammenfassung der wesentlichen Inhalte
  • Kontrollfragen (inkl. Lösungen) zur Zusammenfassung
  • (LAP)-Aufgaben (inkl. Lösungen)


Autoren
Philipp Meier und Dieter Notter, Wirtschaftslehrer am zB. Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule KV Baden

Preis: CHF 66 pro Buch (ohne Versandkosten)
(10% Rabatt bei einer Bestellung per Internet / 20% Rabatt ab einer Bestellmenge von 20 Stück)

Bitte verwenden Sie den Link " Bestellung" und geben Sie im Formular Ihre Personalien und die Lehrmittelbezeichnung an.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Intensivtraining Buchungssätze

344 Aufgaben (und Lösungen) zu den Buchungssätzen gemäss Leistungszielen der neuen kaufmännischen Lehre (E-Profil) sowie diverse Ergänzungen für Berufsmatur (M-Profil).

Inhalt
Bildung und Auswirkung von Buchungssätzen, Bilanzkonten, Erfolgskonten, Warenverkehr ohne laufende Inventur, Warenverkehr mit laufender Inventur, Abschreibungen, Debitorenverluste, Trans. Buchungen, Einzelunternehmung, Kollektivgesellschaft, Aktiengesellschaft, Stille Reserven, Löhne, Wertschriften, Immobilien, Mehrwertsteuer, diverse Aufgaben
Wichtige Regeln, Beispiele Konten, Buchungsregeln und Kontenplan (ausklappbar)

Autor
Ernst Keller, Wirtschaftslehrer am zB. Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule KV Baden


Intensivtraining Konten und Abschluss

Zusammenhängende Aufgaben (und Lösungen) von der Eröffnungsbilanz über Journal und Hauptbuch zum Abschluss, diverse Aufgaben (und Lösungen) mit Buchungen und Kontenführung, Aufgaben (und Lösungen) zu Bilanzen und mehrstufigen Erfolgsrechnungen

Inhalt
Journal, Hauptbuch, Abschluss
Warenverkehr ohne laufende Inventur, Warenverkehr mit laufender Inventur, Mehrwertsteuer, Abschreibungen, Debitorenverluste, Einzelunternehmung, Trans. Buchungen, Immobilien und Wertschriften
Bilanzen, Erfolgsrechnungen (auch mehrstufig)
Wichtige Regeln, Beispiele Konten, Buchungsregeln und Kontenplan (ausklappbar)

Autor

Ernst Keller, Wirtschaftslehrer am zB. Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule KV Baden

Finanzbuchhaltung, Finanz- und Rechnungswesen, Band 2


Spirgi, Samuel, Keller, Ernst (Wirtschaftslehrer am zB. Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule KV Baden), Rohr, Boris. h.e.p. verlag ag

«Finanzbuchhaltung» vertieft erstens die Grundlagen, indem einzelne Aspekte des Rechnungswesens behandelt werden, wie beispielsweise Abschreibungen, Wertschriften, Immobilien und dergleichen. Zweitens wird die Finanzbuchhaltung von unterschiedlichen Unternehmensformen (Einzelunternehmung, Aktiengesellschaft, GmbH etc.) behandelt. Das klare, didaktische Konzept mit Farben (Erfolgsrechnung rot, Bilanz grün) erleichtert das Lernen.

Der Band wurde auf die KV-Reform vollständig überarbeitet.

Bestellinformationen
Finanzbuchhaltung, Finanz- und Rechnungswesen Band 2
2. Auflage bei h.e.p. (5. total) 2005, 238 Seiten, A4
CHF 39.00 / EURO 26.00
ISBN 3-03905-158-X

Dazu erhältlich
Handbuch für Lehrpersonen, Finanzbuchhaltung
1. Auflage bei h.e.p. (4. total) 2003, 360 Seiten, A4
CHF 78.00 / EURO 52.00
ISBN 3-03905-018-4>

Intensivtraining Begriffe Wirtschaft und Gesellschaft


Inhalt
600 Begriffe aus dem Fachbereich Wirtschaft und Gesellschaft einfach erklärt.
Geordnet nach 35 Themenbereichen der Fächer Betriebswirtschaftslehre, Rechtskunde, Volkswirtschafts- lehre, Staatskunde und Rechnungswesen.
Mit zahlreichen Verweisen auf Begriffe, welche in einem Zusammenhang stehen oder die gleiche Bedeutung haben.
Mit übersichtlichen Darstellungen, Übersichten über die Begriffe von jedem Themenbereich und alphabetischem Stichwortverzeichnis.
 

Autor
Ernst Keller, Wirtschaftslehrer am zB. Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule KV Baden



Sekretariat Grundbildung

Telefon          056 200 15 50
Telefax          056 222 07 81
E-Mail       

Öffnungszeiten
Mitarbeitende

Stundenplan
Ferienplan 2016-2019
Ferienplan 2017-2020
Terminplan 2016-2017
Terminplan 2017-2018