Sportunterricht

Der Sportunterricht soll ein Ausgleich zum kopflastigen Alltag sein und das Gesundheitsbewusstsein fördern. Neben der Entwicklung einer erhöhten Sozialkompetenz ist der Fokus auch auf die „sportliche Karriere“  nach der Schulzeit gerichtet.

Es werden verschiedene zwischenmenschliche Prozesse gefördert wie das Miteinander im Spiel, das Gegeneinander in den Einzeldisziplinen (Fitness, Schwimmen etc.), das Füreinander an Klassenevents (OL, Schwimmen), Berufsschulmeisterschaften oder in der Partnerarbeit (Geräteturnen, Akrobatik).

Zum Inhalt des Sportunterrichts gehören im Sommerhalbjahr: Schwimmen, OL, Spiele im Freien, Geländeläufe. Im Winterhalbjahr: Fitness, Spiele in den Hallen, Eislaufen, Rückschlagspiele, Geräteturnen.

Wintersporttag
Im zweiten Lehrjahr nehmen alle Berufslernenden an einem Wintersporttag teil. Das Angebot ist sehr vielfältig und reicht von Ski- und Snowboardfahren über Schlitteln bis hin zu Curling, Langlaufen und Schneeschuhlaufen.

Wintersporttag Flyer Sportarten
Wintersporttag allg. Informationen

 

Informationen zum Schneesporttag

 

Kraftraum
Der moderne Kraftraum bietet den Berufslernenden beste Voraussetzungen, ein individuelles Kraft- und Ausdauertraining zu absolvieren. Sobald die Einführung in den Sportlektionen erfolgt ist, dürfen sie diesen von 7.15 Uhr bis 17.30 Uhr nach Absprache mit den unterrichtenden Sportlehrpersonen eigenständig benutzen.

Turniere
Jedes Jahr können die Berufslernenden freiwillig am Freitagabend an zwei Turnieren am zB. Zentrum Bildung teilnehmen. Im November findet das Fussballturnier (4:4) und im April die Indoor-Beach-Volleyball-Trophy (3:3) statt.

Meisterschaften
Mit einem Auswahlteam vom zB. Zentrum Bildung nehmen wir an kantonalen Turnieren in verschiedenen Sportarten (Badminton, Fussball, Unihockey, Volleyball) teil. Die Gewinner qualifizieren sich jeweils für die Schweizermeisterschaften.

Aargauer Berufsschulsporttag
Im September findet jeweils der Aargauer Berufsschulsporttag statt, bei welchem Sie sich an einem polysportiven Tag mit anderen Auswahlteams von verschiedenen Berufsschulen messen können.