digitalEVENT 2019, Baden

digitalEVENT Nr. 11 – Fotografie & Video international in Baden

Im November 2019 fand erneut das digitalEVENT im Trafo Baden statt. Was vor Jahren in der Aula des zB. Zentrum Bildung begann, füllte am 2. November die Hallen einer der grössten Eventlocations in Baden. Das Event ist mittlerweile ein zentraler Termin für alle, die sich schweizweit für Fotografie und Film begeistern.

Grosse Kamera- und Objektivhersteller und verschiedenste Aussteller zum Thema Fotografie & Video präsentierten ihre Produkte und beantworteten vor Ort alle Fragen der zahlreichen Interessierten. In Seminaren und Workshops wurden praktische Inputs zu aktuellen Foto-Techniken und -Tools – von Instagram über Porträtfotografie bis „digital Detox“ – gegeben. Namhafte Fotografen präsentierten ihre Werke in vier Bildvorträgen auf der Grossleinwand und erklärten, wie wirklich beeindruckende Fotos entstehen.

Das digitalEVENT wird in Kooperation der Crop Factory und des zB. Zentrum Bildung (zB. FOTO) organisiert und konnte auch in diesem Jahr mit über 2500 Besuchern als voller Erfolg verbucht werden. Grosses Highlight war natürlich der Vortrag von Dr. Jane Goodall – einer Legende in Umweltschutz und Tierforschung. 

Ihre Anliegen für neue Wege der Tierforschung und den Naturschutz erhielten erstmals 1960 durch die Macht der Bilder – auf dem Cover der National Geographic – das wichtige, weltweite Publikum.

Die 85-jährige sprach vor ausverkaufen Rängen eindrücklich über die unumgängliche Wichtigkeit eines rücksichtsvollen Umgangs mit der Natur. Vor Ihrem Vortrag empfing sie Jugendliche aus der Region Baden, die im Rahmen der vom digitalEVENT lancierten «Jane Goodall Challenge» verschiedene Umweltprojekte für «Roots & Shoots» eingereicht hatten. Jane Goodalls weltweite Aktion «Roots & Shoots» fördert seit 1990 Umweltprojekte von Jugendlichen.

Der Vortrag und insbesondere auch die Begegnung Goodalls mit den Jugendlichen aus der Region Baden sorgte bei vielen Besucherinnen und Besuchern für grosse Emotionen. Noch nie in der Geschichte des digitalEVENT stand man nach einem Grossvortrag eineinhalb Stunden für Autogramme und einen persönlichen Wortwechsel an.

Dass Fotografie und Film ein grosses Kulturgut darstellen und Botschaften weltweit verbreiten können, wurde am digitalEVENT 2019 eindrücklich bewiesen. Wir freuen uns bereits auf den 17. Oktober 2020, dann findet das nächste digitalEVENT statt.

Impressionen

Standort Brugg

Standort Bad Zurzach