31.8.2021 News Anpassung zB. Schutzkonzept

Aufgrund der Entwicklung in den Spitälern und der Zunahme von Quarantänefällen an den Schulen hat der Aargauer Regierungsrat am 30. August 2021 beschlossen, ab Mittwoch, 01. September eine generelle Maskentragpflicht in den Gebäuden der Schulen anzuordnen. 

Die Maskenpflicht gilt bis auf weiteres für alle Schulen ab der 5. Klasse der Primarschule. 

Hier informieren wir Sie über die aktuellen Regelungen zur Corona-Prävention am zB. Zentrum Bildung im Überblick:

Berufslehre

  • In den Gebäuden des zB. gilt wieder die generelle Maskenpflicht (Ausnahme: Sport bei Einhaltung der Abstände)
  • Der vom BAG vorgegebene Mindestabstand von 1.5 m ist – wann immer möglich – einzuhalten, wobei der Unterricht (inkl. Sportunterricht) dadurch nicht eingeschränkt werden soll.
  • Für alle Räumlichkeiten gelten weiterhin die bisherigen Hygienemassnahmen (inkl. Händewaschen, Desinfektion und regelmässigem Lüften).

Weiterbildung

  • Es gilt weiterhin die Maskenpflicht.
  • Der Mindestabstand von 1.5 m ist – wo immer möglich – einzuhalten, ebenso die bekannten Hygienemassnahmen.


Symptome

Für Berufslernende und Teilnehmende von Weiterbildungen gilt: Wer Symptome hat, die von Covid 19 stammen könnten bzw. wer Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatte, bleibt bis zu einem negativen Testergebnis Zuhause und informiert die Schule! Ein Selbsttest ersetzt den Arztkontakt nicht.

 

Danke, dass Sie sich an unser Schutzkonzept halten.
 

 

Standort Brugg

Standort Bad Zurzach