Die AdA-FA Module der Weiterbildung zum/zur Ausbilder*in mit eidg. Fachausweis werden von sieb.ch koordiniert. Sie können den eidg. Fachausweis der Ausbilder*innen beantragen, wenn Sie alle fünf AdA-FA Module absolviert und 300 Praxisstunden in der Ausbildung von Erwachsenen gesammelt haben.

Die Weiterbildung zum/zur Ausbilder*in mit eidg. Fachausweis schreiben wir in Kooperation mit der PH Zürich aus.

Die Ziele

Diese Weiterbildung baut auf unserem SVEB-Lehrgang für Kursleiter*innen, die eine Grundvoraussetzung für den eidg. Fachausweis ist.

Für wen?

Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, die haupt- oder nebenberuflich in der Erwachsenenbildung tätig sind und ihre Kompetenzen mit einem anerkannten Abschluss auf Stufe eidgenössischer Fachausweis (FA) belegen wollen.

Die Infos

Starts, Dauer & weitere Informationen

Module AdA-FA-M2 bis AdA-FA-M5:

Starts

Februar - September, fortlaufend (siehe «nächste Kurse»)

Dauer

4 - 6 Tage, je nach Modul

Alle weiteren Infos erhalten Sie direkt bei SIEB.

Unterrichtszeiten

Freitag & Samstag

08:15 - 16:45 Uhr (mit Pause)

Kursort

Pädagogische Hochschule Zürich

Abschluss

Zertifikat pro Modul

Zusammen mit dem Zertifikat SVEB 1 Zertifikat Kursleiter/in und den Modulzertifikaten 2 bis 5 plus einem Nachweis über 300 Praxisstunden können Sie beim SVEB den eidgenössischen Fachausweis Ausbilder/in beantragen.

Voraussetzungen

  • Modulzertifikat SVEB 1 Kursleiter*in
  • Fachkompetenz im eigenen Fachbereich
  • Eigene Erfahrungen im Leiten von Weiterbildungsveranstaltungen sind unumgänglich.

Die Details

Inhalte

Ausbildungen für Ausbildende

Die AdA-FA Module der Weiterbildung zum/zur Ausbilder/in mit eidg. Fachausweis des sieb.ch sind

  • Modul 2: Gruppenprozesse in Lernveranstaltungen begleiten
  • Modul 3: Individuelle Lernprozesse unterstützen
  • Modul 4: Bildungsangebote für Erwachsene konzipieren
  • Modul 5: Lernveranstaltungen für Erwachsene didaktisch gestalten

Modul 1 ist das SVEB Zertifikat Kursleiter*in.

Infos Ausbilder*in eidg. Fachausweis

Anrede

Aktuelles zum Fachbereich

Standort Brugg

Standort Bad Zurzach