AKTUELLER HINWEIS: DER FRÜHLINGSSTART WIRD AUF AUGUST VERSCHOBEN.


Wie werden Events heute organisiert? Wie kann ich Sponsoren gewinnen und halten? Was kann man mit Social Media dabei erreichen? 

In der Weiterbildung zum/zur Event, Social Media & Sponsoring Manager/in geben wir Ihnen ausführliche Antworten auf diese Fragen. Sie erwerben ein zB. Diplom, das Ihr Know-how aussagekräftig nachweist und Sie am Markt als Experte/-in in Sachen Events bestätigt.

Die Ziele

Das neue Lehrgangskonzept legt den Fokus auf Eventkonzeption & -realisation, Marketing, Design Thinking, Social Media und Sponsoring. Sie lernen soziale Medien professionell einzusetzen. Viele Praxisbeispiele machen die Theorie anschaulich und für Sie im Job anwendbar.

Für wen?

Die Weiterbildung des Event & Social Media Managements inkl. Sponsoring ist für jede/n interessant, der bzw. die im Job mit der Organisation von Veranstaltungen und Sponsoren zu tun hat oder haben möchte. Auch Administrator/innen von Verbänden und Vereinen können hier sehr praktisches Know-how mitnehmen.

Sie alle eignen sich mit der Weiterbildung Event, Social Media & Sponsoring Manager/in das nötige Wissen an, um erfolgreiche Events konzipieren, planen und durchführen und ausserdem Sponsoren gewinnen und halten zu können.

Die Infos

Start & Dauer

Start

April


Dauer

7 Monate
112 Lektionen

Unterrichtszeiten

Mittwoch,
17:50 - 21:10 Uhr

Samstag,
08:45 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:15 Uhr

Besuch von Events nach individuellem Zeitplan

Kosten

CHF 2‘900.00
(exkl. Lehrmittel, exkl. Prüfung)
 

zusätzlich

CHF 190.00 Einschreibegebühren inkl. Studentenausweis
CHF 100.00 - 150.00 je nach aktuellem Lehrmittel
CHF 800.00 Prüfungsgebühren

Subventionen & Rabatte

Dieser Lehrgang ist nicht subventionsberechtigt.
 

Rabatte

Mitglieder des kaufmännischen Verbands erhalten 5% Rabatt auf die Kurskosten.

Profitieren Sie auch von unseren Rabatten für Lernende und Studierende des zB., Alumni oder für Firmen.

alle Subventionen & Rabatte

Raten- & Teilzahlungen

Eine Ratenzahlung ist nach Vereinbarung mit der Schulleitung Weiterbildung und mit schriftlicher Unterzeichnung der Ratenzahlungsvereinbarung möglich.

Pro Rate wird ein Aufschlag berechnet. 

alle Infos Ratenzahlung

Abschluss

Diplom Dipl. Event/Social Media Manager/in (inkl. Sponsoring)
zB. Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule KV Baden

Voraussetzungen

Zum Lehrgang wird zugelassen, wer mindestens eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt:

  • mind. 2-jährige Lehre
  • oder 2 Jahre Berufserfahrung
  • Diplom einer Handelsschule oder ähnlich

Sie werden zur Diplomprüfung zugelassen, wenn Sie an mindestens 80% des Unterrichts teilgenommen haben.

Die Details

Inhalte

Sie erhalten eine praxisorientierte und professionelle Weiterbildung, um den Anforderungen von professionellem Eventmarketing mit Sponsoring gerecht zu werden.

  • Eventkonzeption & -realisation
  • Design Thinking
  • Marketing- & Kommunikationsgrundlagen
  • Social Media
  • Rhetorik & Präsentationstechnik
  • Sponsoring
  • Praxis vs. Theorie: Fallstudien, Diplomarbeit, Gastreferate & Besuch von Events

Im Lehrgang wird vermittelt, wie Events zu organisieren und welche Erfolgsfaktoren dabei massgebend sind.

Parallel dazu werden die Studierenden in die sozialen Medien eingeführt, lernen entsprechende Konzepte zu erstellen und welche Instrumente wo und wie am besten eingesetzt werden.

Das Thema Sponsoring wird in all seinen Facetten aufgezeigt. Im Rahmen des Unterrichts arbeiten wir mit zahlreichen Praxisbeispielen. Anhand von aktuellen Anlässen zeigen wir die Umsetzung der Theorie und werten sie gemeinsam aus. Während des Lehrgangs erstellen die Studierenden ihre Diplomarbeit.

 

Warum eine Weiterbildung zum/zur Event-Manager/in?

Spannende Aufgaben

Die Aufgaben im Event-Management sind überaus vielseitig. Event-Verantwortliche treffen im Alltag oft auf vielfältige Auftraggeber. Sie planen, organisieren und führen Veranstaltungen durch.

Dazu können Vereinsanlässe, grössere Privatanlässe, Konzertveranstaltungen, Messen, Sportereignisse oder spezielle Firmenevents sowie Kongresse oder Aktionen zu Marketingzwecken gehören.

Je grösser ein Event ist, desto wichtiger ist die konkrete Strategie für eine zielgerichtete Organisation.

Massnahmen koordinieren

Mit der Strategie ist auch die Planung von Massnahmen verbunden, die Unternehmen, Organisationen und Personen an Events zusammenbringen.

Zum einen werden heute neben den klassischen auch die sozialen Medien eingesetzt. Diese bieten vielfältige Möglichkeiten ein Event oder eine Veranstaltung bei den entsprechenden Zielgruppen bekannt zu machen.

Zum anderen sind die klassischen Sponsoring-Massnahmen aus dem Event Alltag nicht mehr wegzudenken um einen attraktiven und nachhaltigen Anlass sicherstellen zu können.

Prüfung

Diplomarbeit

inkl. mündliche Prüfung zum Ende des Lehrgangs

zB. Vorteile

  • Dozenten aus der Branche
  • praxisnaher Unterricht in Zusammenarbeit mit Event-Organisatoren

Wie weiter nach dem Abschluss?

Folgende Lehrgänge sind für Absolvierende der Weiterbildung Event & Social Media Manager + Sponsoring ideal:

Infos Event, Social Media & Sponsoring Manager/in

Anrede

Aktuelles zum Fachbereich

Standort Brugg

Standort Bad Zurzach

Stand 26.03.2020

Digitaler Unterricht
am zB. Zentrum Bildung

Entsprechend der Anordnung des Kantons / Regierungsrats wird am zB. Zentrum Bildung seit dem 14. März 2020 bis einschliesslich 05. April 2020 kein Präsenzunterricht durchgeführt. Die Schule bleibt für den Unterricht und alle Veranstaltungen geschlossen. Wir unterrichten digital.
 

alle Infos aktuell (zB. News >)

 

INFO 26.3.2020 - Website berufsbildung2030 der Verbundpartner

Der Verbund der Schweizer Bildungspartner hat eine neue Website für die Informationen zur Berufsbildung & Corona-Situation lanciert:

Website berufsbildung2030.ch >
 

Infoschreiben der Verbundpartner (PDF, 26.3.2020)

 

INFO 26.3.2020 - SBFI informiert online

Das SBFI informiert online über die Höhere Berufsbildung während der Corona-Situation:

sbfi.ch/corona >

 

INFO 17.3.2020 - digitaler Unterricht & Nationale Vereinheitlichung


Infos zum digitalen Unterricht (PDF, 17.3.20)
 

Aufruf nationale Vereinheitlichung (PDF, 17.3.20)

 

Berufslehre / Grundbildung - allgemeine Infos

Der Unterricht erfolgt nicht in der Schule sondern über unsere digitale Lernplattform edoras. Berufslernende und Lehrbetriebe werden per E-Mail informiert. Die im Stundenplan vorgesehenen Unterrichtstage pro Woche sind zur Erarbeitung des Unterrichtsstoffs zu nutzen und gelten auch bei geschlossener Schule nicht als Arbeitstage.

 

Weiterbildung  - allgemeine Infos

Auch in der Weiterbildung wird der Unterricht nicht in der Schule sondern digital durchgeführt. Für den Unterricht wird unsere digitale Lernplattform inklusive der Funktion für Video-Konferenzen verwendet. 

Anstehende Promotionen wie zum Beispiel in der Höheren Fachschule für Wirtschaft werden bis auf weiteres verschoben. Die entsprechenden Ersatztermine werden wir Ihnen so bald als möglich bekannt geben.

UNSERE FRÜHLINGSLEHRGÄNGE WERDEN STARTEN*.

Die Bildungsberatung und Career Services finden per Chat, Telefon oder Video-Konferenz statt. 

Online-Beratung anfragen


 

DFP Prüfungen

Wir sind in den Abklärungen zur Durchführung der Diplomprüfungen und informieren Sie schnellstmöglich.
 

Sprachaufenthalte

Die Sprachaufenthalte in England und Frankreich sind definitiv abgesagt.
 

KONTAKT

Bei Fragen rund um die Corona-Situation melden Sie sich bitte auf @email

 

(*bei entsprechender Teilnehmerzahl)