Einführung in die Vogelfotografie mit Marcel Burkhardt

Kurs / Weiterbildung

Die vielen tollen Vogelbilder im Web und in Printprodukten täuschen darüber hinweg, dass das Fotografieren von Vögeln äusserst anspruchsvoll ist. Nebst guten Kenntnissen über das Verhalten der Vögel und der Bedienung der Kamera, braucht es enorm viel Geduld und Ausdauer um eindrückliche Bilder zu erhalten. Erfahren Sie, auf welche Details Sie achten sollten, welches die besten Kameraeinstellungen sind und wie Sie mit den grossen Bildmengen umgehen können. Beim praktischen Fotografieren im Tierpark und von Greifvögeln können Sie das Gelernte üben.


Inhalte

 – 1. Abend (Mittwoch) 

  • Was macht ein eindrückliches Bild aus?
  • Verhaltenskodex
  • Das Verhalten der Vögel
  • Ausrüstung
  • Grundeinstellungen der Kamera

– Praxistag (Samstag) im Tierpark Goldau https://www.tierpark.ch und beim Falkner und Wildhüter Steven Diethelm in Siebnen

Umsetzung und Austesten der Kameraeinstellungen bei der Vogelfotografie:

  • Vormittag: Im Tierpark Goldau üben wir, die richtigen Kameraeinstellungen bei eher stationären Vögeln.
  • Über den Mittag Verschiebung nach Siebnen
  • Nachmittag: Praktische Umsetzung und Austesten der Einstellungen beim Fotografieren fliegender Vögel. Der Wildhüter und Falkner Steven Diethelm aus Siebnen sorgt mit seinen Greifvögeln für anspruchsvolle Aufnahmebedingungen.

 2. Abend (Mittwoch)

  • Wie bewältige ich die grossen Bildmengen?
  • Ein möglicher Workflow mit Adobe Lightroom
  • Bildbewertung, Bildauswahl
  • Grundentwicklung der Bilder
  • Bildentwicklung versus Bildmanipulation
  • Bildbesprechung und Erfahrungsaustausch

Ziele

Sie lernen, worauf bei der Vogelfotografie geachtet werden soll und verbessern Ihre fotografischen Fertigkeiten beim Erstellen eindrücklicher Bilder.

Zielgruppe

Naturfotografen, die in die Vogelfotografie einsteigen wollen oder ihre Bildausbeute optimieren möchten

Abschluss

Bestätigung zB. Zentrum Bildung – Wirtschaftsschule KV Baden

Voraussetzungen

Sie besitzen eine aktuelle Spiegelreflexkamera oder Systemkamera und kennen sich mit den Einstellmöglichkeiten Ihrer Kamera gut aus. Grundkenntnisse zu Blende, Verschlusszeit, ISO-Empfindlichkeit und Schärfentiefe sind vorhanden. Sie besitzen ein Objektiv mit mindestens 300mm Brennweite (auf Kleinbild bezogen).

Bitte folgendes an den Kurs mitbringen: Digitale Spiegelreflexkamera oder Systemkamera

Übersicht

Veranstaltungsnummer

20089

Referierende

Marcel Burkhardt; www.marcelburkhardt.ch

Kosten

CHF 650.- exkl. Anfahrt und Eintritt Tierpark Goldau

Ort

zB. Zentrum Bildung Wirtschaftsschule KV Baden, Natur- und Tierpark Goldau und Siebnen

Dauer

2 Abende, 1 Tag

Daten

Mittwoch, 12.08.2020
Samstag, 15.08.2020
Mittwoch, 19.08.2020

Zeiten

Mittwoch, 12.08. und 19.08.2020 von 18.30 - 21.45 Uhr
Samstag, 15.08.2020 von 09.00 - 15.30 Uhr

Treffpunkt

zB. Zentrum Bildung Wirtschaftsschule KV Baden

Kursbeginn

Kursende

Verfügbarkeit

Freie Plätze werden berechnet

Weitere Kurse