Helgoland mit Stefan Leimer Kinderstube der Kegelrobben

Kurs / Weiterbildung

Die Felseninsel Helgoland in der Deutschen Bucht bietet ambitionierten Tierfotografen ein in Europa einzigartiges Naturschauspiel: Ende November bis Anfang Januar gebären die in der Nordsee heimischen Kegelrobben hier ihre Jungtiere. Gruppen von bis zu 20 Weibchen, imposante Bullen beim Kampf um die Haremsherrschaft und insbesondere die Robbenbabies können auf der knapp 1km2 grossen Sanddüne unter optimalen Bedingungen beobachtet und fotografiert werden. Dazu kommen Seehunde und zahlreiche Vogelarten, die den Winter hier auf der kleinen Insel verbringen.


Inhalte

Weitere Details zur Reise finden Sie unter: http://fotoreisen.zentrumbildung.ch/index.php/pages/helgoland

Zielgruppe

Diese Reise eignet sich für sowohl für ambitionierte Hobbyfotografen aber vor allem für Neueinsteiger im Bereich der Tierfotografie.

Führung

Stefan Leimer

Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden erste Kenntnisse im Umgang mit einer digitalen Spiegelreflexkamera und ein mittleres Teleobjektiv von 200mm oder grösser (Kleinbild äquivalent). Ein Weitwinkelobjekt und ein Stativ sowie ein wasserdichter Fotorucksack gehören ebenso zur Ausrüstung. Gute, funktionale Outdoorbekleidung inkl. Schuhe. An die Kondition der Teilenehmer werden keine besonderen Anforderungen gestellt. Je nach Wind und Wetter muss man aber bereit sein, mehrere Stunden draussen zu fotografieren. Bei heftigem Seegang kann es während der 3 Stündigen Überfahrt vom Festland auf Helgoland zu starken Wellenbewegungen kommen. Abschluss einer Reiseversicherung.

Übersicht

Veranstaltungsnummer

18709

Kosten

CHF 1790.– ohne An-/Rückreise Schweiz - Cuxhaven

Führung

Stefan Leimer

Dauer

6 Tage

Daten

1.-7. Dezember 2019 / 7 Tage (Rückreise per Nachtzug 6.-7.12.)

Kursbeginn

Kursende

Anmeldeschluss

30. September 2019

Verfügbarkeit

Freie Plätze werden berechnet

Weitere Kurse