HFMxtra - HF für Marketing- & Verkaufsfachleute

Lehrgang

Das in unterschiedliche Module gegliederte Zusatzstudium HFMxtra ist für Marketing- und Verkaufsfachleute aller Branchen konzipiert, die bereits Berufserfahrung haben und sich für ihren Job begeistern. Mit seinem klaren Fokus auf praktische Umsetzungen wird der Studiengang Marketing- und Verkaufsfachleute zu Marketingexperten entwickeln. Das heisst, wenn Sie eine Führungsfunktion im Marketing oder Vetrieb anstreben, ist das Studium an der HFMxtra der schnellste Weg, ihr Know-how nicht nur theoretisch sondern auch praxisorientiert auszubauen und zu vertiefen. Mit dem Verfassen einer individuellen Diplomarbeit während 6 Monaten beschliessen Sie das Studium und erhalten ein eidg. anerkanntes Diplom.

Das Studium zum/zur «dipl. Marketingmanager/dipl. Marketingmanagerin HF» ist die höchste marketingspezifische Generalistenausbildung für praxisnahe Marketer und Vertriebler nach eidg. Berufsbildungsgesetz.Das Studium HFMxtra richtet sich an Marketing- und Verkaufsfachleute, die bereits einen entsprechenden Lehrgang besucht haben. Sie können in unserem 2-jährigen Studiengang HFMxtra an der Höheren Fachschule für Marketing studieren und damit an der einzigen anerkannten HFM im Kanton Aargau ihren eidgenössischen Abschluss «diplomierte/r Marketingmanager/in HF» erlangen.


Inhalte

1. Studienjahr

Das erste Studienjahr vermittelt strategisches Grundverständnis und ist darauf ausgerichtet, verschiedene Wege von Unternehmens- und Marketingstrategien zu verstehen und gezielt Optionen wählen zu können. Sie entwickeln Reflektionsarbeiten zum Unterricht und absolvieren entsprechende Transferübungen. Die Anwendung von unterschiedlichen strategischen Ansätzen. Instrumenten und Techniken wird vermittelt, geübt und anhand von Praxisbeispielen reflektiert. Der Transfer des erlangten Wissens in die Praxis soll in diesem Zeitabschnitt des Studiums sichergestellt werden. Zu den zentralen Fächern zählen:

  • Strategisches Management
  • Internationales Marketing
  • Digitales Marketing
  • Informatik 
  • Integrierte Kommunikation
  • Forschung und Entwicklung

2. Studienjahr

Das zweite Studienjahr ist geprägt durch die vernetzte Anwendung von unterschiedlichen Marketinginstrumenten und die Weiterentwicklung des erlangten Wissen. Hierzu wird in Kleingruppen ein Businessplan erstellt, in Teams ein Unternehmensplanspiel (2 Tage) durchgeführt und zur Krönung der gesamten Leistung eine praxisbezogene Diplomarbeit erstellt. Zu den zentralen Fächern zählen:

  • Wirtschaftspsychologie
  • Product Management
  • Marktleistungsgestaltung
  • Vertrieb
  • Recht im Marketing
  • Geschäftsmodelle
  • CRM
  • Marketingcontrolling

Ziele

Der Studiengang bereitet zukünftige Marketingmanager/innen HF darauf vor, anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben im Umfeld von Marketing und Verkauf zu übernehmen. Sie sind Generalisten des Marketings mit breiten, vernetzten und umsetzungsorientierten Kompetenzen. Sie übernehmen Verantwortung und Führungsaufgaben in Marketingabteilungen von KMU oder Grossbetrieben in operativen und unterstützenden Prozessen.

Zielgruppe

Das Studium HFMxtra richtet sich an Marketing- und Verkaufsfachleute, die bereits einen entsprechenden Lehrgang besucht haben. Sie können in unserem 2-jährigen Studiengang HFMxtra an der Höheren Fachschule für Marketing studieren und damit an der einzigen anerkannten HFM im Kanton Aargau ihren eidgenössischen Abschluss «diplomierte/r Marketingmanager/in HF» erlangen.

Abschluss

Sie schliessen dieses Studium als «Dipl. Marketingmanager/in HF» ab.

Das Studium orientiert sich einerseits am Arbeitsmarkt und andererseits an einer hohen Umsetzungsorientierung – das heisst, die Absolvierenden sind bestens vorbereitet um Fach- oder Führungsverantwortung übernehmen oder den Schritt in die Selbständigkeit machen zu kön

Voraussetzungen

Zum Studium HFMxtra wird in der Regel zugelassen wer folgende Kriterien erfüllt:

Abschluss einer beruflichen Grundbildung als Kaufmann/-frau EFZ oder Detailhandelsfachmann/-frau EFZ oder Diplom einer SBFI-anerkannten Handelsmittelschule oder gymnasiale ­Maturität mit Schwerpunkt Wirtschaft und 2 Jahre Berufspraxis in marketingnahen Arbeitsbereichen

oder
Abschluss einer anderen 3-jährigen beruflichen Grundbildung und 3 Jahre Berufspraxis in marketingnahen
Arbeitsbereichen (sowie Nachweis von kaufmännischen Zusatzqualifikationen)

und
bereits eine Weiterbildung Marketing oder Verkauf absolviert hat.

Während des Studiums muss eine einschlägige Berufstätigkeit von mindestens 50 Prozent nachgewiesen werden. 

Zur Abklärung einer definitiven Zulassung wenden Sie sich bitte an den Rektor Weiterbildung Ruedi Schweizer. Er steht Ihnen gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Bemerkung

Änderungen (auch Preisänderungen, inkl. Anpassungen von Subventionen) gegenüber dem gedruckten Kursprogramm sind möglich. Die aktuellen Angaben finden Sie auf unserer Website. Mitglieder des kaufm. Verbandes erhalten 5% Rabatt auf die Kurskosten, exkl. Lehrmittel.

Übersicht

Veranstaltungsnummer

19524

Kosten

CHF 6’400.00
(ohne Lehrmittel, Promotionen) mit stipendienrechtlichem Wohnsitz*

CHF 16’400.00
(ohne Lehrmittel, Promotionen) ohne stipendienrechtlichem Wohnsitz

Zusätzliche Kosten

CHF 190.00 Einschreibegebühren inkl. Studentenausweis
CHF 1'260.00 Lehrmittelpauschale
CHF 880.00 Promotionsgebühren
CHF 1250.00 Gebühr Diplomprüfung
Externe Kosten: CHF 400.00 Prüfungsgebühr Englisch BEC

Qualifikation

Weiterbildung

Ort

zB. Zentrum Bildung Baden

Daten

22. Oktober 2019

Zeiten

Dienstag, 17.50 bis 21.10 Uhr
Freitag, 13.00 - 20.15 Uhr

Prüfung

Promotionsrelevante Prüfungsleistungen werden über einzelne Modulprüfungen, selbständig zu erstellende Reflexionsberichte, fallbezogene Transferleistungen und jeweils am Ende des Semesters durch zwei Semesterprüfungen abgelegt. Für das Verfassen der abschliessenden Diplomarbeit haben die Studierenden rund 6 Monate Zeit.

Kursbeginn

Kursende

Verfügbarkeit

Freie Plätze werden berechnet

Downloads

Broschüren

Weitere Kurse

Weitere Informationsanlässe