hands-shaking

HR-Fachmann/HR-Fachfrau mit eidg. Fachausweis (Montag)

Lehrgang

HR-Fachleute der Fachrichtung betriebliches HR-Management erstellen mit den vorgesetzten Fach- und Linienstellen das Anforderungsprofil für die Einstellung von neuem Personal. Ihnen unterliegt der Rekrutierungsprozess bis zum Vertragsabschluss mit allen erforderlichen Ein- und Austrittsformalitäten. Sie unterstützen die HR-Leitung in der operativen Umsetzung der Unternehmens- und HR-Politik. HR-Fachleute mit Fachrichtung Personalverleih, welche in einer privaten Arbeitsvermittlungsfirma tätig sind, sind fähig, Unternehmen im Hinblick auf eine ideale Stellenbesetzung umfassend zu beraten. Sie analysieren den Stellenmarkt auf Grund von Print-Medien und weiteren Informationen. HR-Fachleute mit Fachrichtung Personalberatung, welche in der öffentlichen Verwaltung tätig sind, sind fähig Stellensuchende im Hinblick auf eine ideale Stellenbesetzung umfassend zu beraten und zu betreuen, die damit verbundenen betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und vom Logistik arbeitsmarktlicher Massnahmen (LAM) zur Verfügung gestellten Instrumente sicher zu benutzen sowie die entsprechenden administrativen Tätigkeiten selbständig zu erledigen.


Inhalte

Alle Fachrichtungen (Basismodul Grundwissen): Kernprozesse HRM, Arbeitsrecht/Sozialpartnerschaft, Sozialversicherungen, Bildungssystem, Arbeitsmarkt / volkswirtschaftliche Zusammenhänge, betriebswirtschaftliche Zusammenhänge, Information / Netzwerkpflege

Fachrichtung A (betriebliches HRM): Personalgewinnung /-trennung, Beratung Mitarbeitende und Vorgesetzte, Beurteilung/Entwicklung/Honorierung, Projektmanagement/Infrastruktur

Fachrichtung B (Öffentl. Personalvermittlung und –beratung): Vermittlung Stellensuchende, Zusammenarbeit mit Arbeitgebern, Arbeitsmarktliche Massnahmen, Hoheitliche Vollzugsaufgaben

Fachrichtung C (Private Personalvermittlung und –verleih): Vermittlung Stellensuchende, Zusammenarbeit mit Arbeitsgebern, Betreuung von Mitarbeitern, Steuerung Unternehmenseinheit

Ziele

Sie bereiten sich auf den eidg. Fachausweis für HR-Fachleute vor.

Zielgruppe

Sie sind im Personalbereich bzw. in der Personalvermittlung / -beratung tätig und möchten Ihre praktischen Fähigkeiten auf eine professionelle Basis bringen und sich dabei fundierte Kompetenzen im HR aneignen um sich für qualifizierte HR-Funktionen zu empfehlen und so Ihren Marktwert zu steigern.

Abschluss

Eidg. Fachausweis, HR-Fachmann/HR-Fachfrau

Voraussetzungen

Zugelassen zur Diplomprüfung werden Sie, wenn Sie die Zulassungsbedingungen der HRSE Trägerschaft ( Link) erfüllen. Die Zulassungsbedingungen können Sie auch gerne unserem Factsheet entnehmen.

Bemerkung

Wir bitten Sie, die Zulassungsbedingungen für die eidg. Berufsprüfung genau zu prüfen. Falls Sie nicht sicher sind, ob Sie die Zulassungsbedingungen erfüllen, empfehlen wir Ihnen, das Formular Abklärung Zulassung zur eidgenössischen Berufsprüfung (Link) ausgefüllt an die zuständige Stelle zu senden. Beachten Sie, dass die Abklärungen kostenpflichtig sind und ca. drei Wochen dauern.

Teilzahlung ist für zwei, drei oder sechs Monate möglich. Kontaktieren Sie uns für weitere Details.

Neue Subventionierung: Wie erhalten Sie 50 % der Lehrgangskosten vom Bund rückerstattet?

 zB-WB-Logo-SBFI-de.jpg

Übersicht

Veranstaltungsnummer

17687

Referierende

Mehrere ausgewiesene Fachdozenten/innen mit einschlägiger Berufserfahrung und teilweise Expertentätigkeit an den eidgenössischen Prüfungen.

Kosten

2 Semesterraten à CHF 4‘250.00 (inkl. Lehrmittel, exkl. Prüfung CHF 1‘200.00)

Ort

Baden

Dauer

1 Jahr / 2 Semester

Daten

15. Oktober 2018 bis September/Oktober 2019

Zeiten

Montag
08.15 bis 16.35 Uhr

Treffpunkt

Berufsbildung Baden BBB, Zimmer 126

Prüfung

September/Oktober 2019

Kursbeginn

Kursende

Verfügbarkeit

Freie Plätze werden berechnet

Downloads

Weitere Kurse

Weitere Informationsanlässe