Brückenkurs Programmieren

Für Studieninteressierte, die noch über keine Programmiererfahrung verfügen. Für die Studiengänge Informatik, iCompetence und Data Science dringendst empfohlen, für die Studiengänge Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau, Energie- und Umwelttechnik sowie Systemtechnik ebenfalls ratsam.

In diesem Kurs wird eine Einführung ins prozedurale und objektorientierte Programmieren vermittelt. Die behandelten Konzepte werden durch Programmierübungen vertieft. Es wird mit den Programmiersprachen «Processing» und «Java» bzw. «Python» gearbeitet.

Inhalt

Variablen, Typen, Arrays, Schleifen (while, for), bedingte Anweisungen (if-else, switch-case), logische und arithmetische Ausdrücke, Methoden (Prozeduren, Funktionen)

Unterrichtszeiten & -ort

jeweils 17:30 - 21:00 Uhr, 4 Lektionen

Mo 03.08.20
Do  06.08.20

Mo 10.08.20
Do 13.08.20

Mo 17.08.20
Do 20.08.20

Mo 24.08.20
Do 27.08.20

Kursort
FH-Campus Brugg-Windisch

Anmeldung Brückenkurs Programmieren

nur für Studienstart 2020

Anrede
Name

Adresse
Ihre Kontaktadresse
Rechnungsadresse

Anmeldung
Modul-Anmeldung
Brückenkurs Programmieren (CHF 525.00)

Persönliche Infos zur Anmeldung
Anmeldegrund
Upload Vereinbarung mit Studiengangsleitung zur Aufnahme Sur Dossier.
Nur eine Datei möglich.
5 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: pdf.

Standort Brugg

Standort Bad Zurzach