Das zB. Zentrum Bildung bietet mehrere eidgenössisch anerkannte Studiengänge auf der Stufe der Höheren Fachschule an. Ein möglichst hoher Bezug zur Praxis – also zur direkten Anwendbarkeit des Wissens im Job – prägt ganz klar die Inhalte dieser Studiengänge. 

Die eidg. Diplome der Höheren Fachschulen sind am Arbeitsmarkt hoch angesehen. Ausserdem machen die kürzere Studiendauer und die Reduzierung der Wissenschaftlichkeit (wie vom Bund beschrieben) die Studiengänge der Höheren Fachschulen zu einer echten Alternative zur Fachhochschule.

Durch die eidgenössische Anerkennung der Abschlüsse steht den Absolvierenden aber natürlich auch der Weg an die Fachhochschule offen.

Die Höheren Fachschulen Wirtschaft & Marketing

In der Weiterbildung zur/zum dipl. Betriebswirtschafter/in HF vermitteln wir unseren Studierenden interdisziplinäres Wissen in den Themen der Betriebswirtschaft sowie Fach- und Führungs­kom­pe­ten­zen. 

Im Studiengang der Dipl. Marketingmanager/in HF setzten wir die Schwerpunkte in den Bereichen des strategischen und operativen Marketing. Es ist die höchste Ausbildung mit eidg. anerkanntem Diplom für Allrounder des Marketing.

 

Unsere Lehrgänge

Aktuelles zum Fachbereich

Ruedi Schweizer

Mitglied Gesamtschulleitung + Rektor Weiterbildung

Ruedi Schweizer

Herr Schweizer steht Ihnen bei Fragen zur Zulassung zur Höheren Fachschule Wirtschaft und Marketing und zu den Nachdiplomstudiengängen Digital Marketing Management und Betriebsökonomie persönlich zur Verfügung.

Infos Höhere Fachschulen

Anrede

Standort Brugg

Standort Bad Zurzach