Diese Weiterbildung ist optimal für alle, die sich für Immobilien und die Verkaufsförderung in dieser Branche Interessieren. Sie lernen in nur 5 Monaten neben Immobilien-Recht und -Steuern auch die zeitgemässen Tools zur Vermarktung einer Immobilie vom Online-Marketing bis zur Fotografie kennen.

Unsere motivierten Dozierenden, die selbst in der Branche aktiv sind, bringen Ihnen mit vielen Praxisbeispielen die Themen rund ums Immobilien-Marketing näher. Sie werden Ihr Know-how direkt im Job anwenden können.

Die Ziele

Wir bringen Ihnen die Grundlagen der Immobilien-Vermarktung von Recht & Steuern über Finanzierung, Kundenberatung und -management bis zum modernen Immobilien-Marketing bei. Anschliessend sind Sie die perfekte Assistenz in Immobilienfirmen.

Ausserdem schaffen Sie sich sehr gute Voraussetzungen für weiterführende Ausbildungen (z. B. Immobilienbewirtschafter*in mit eidg. Fachausweis).

Für wen?

Diese Weiterbildung können Sie direkt nach der Lehre beginnen und sich damit nachgewiesene Qualifikation in der Immobilien-Branche verschaffen.

Aber auch, wenn Sie bereits in diesem Sektor arbeiten, wieder ein- oder umsteigen, eine Immobilie besitzen oder verwalten oder sich selbstständig machen möchten: die Weiterbildung zum/zur Sachbearbeiter*in Immobilien-Vermarktung ist ideal.

Die Infos

Starts & Dauer

Starts

Februar & August


Dauer

5 Monate 

Unterrichtszeiten

Dienstag, 17:50 - 21:10 Uhr
Samstag (2x), 08:20 - 15:20 Uhr

Kosten

CHF 2‘600.00
(inkl. Lehrmittel & Prüfung)

zusätzlich

CHF 190.00 Einschreibegebühr, einmalig, inkl. Studentenausweis

Subventionen & Rabatt

Wird der Lehrgang Sachbearbeiter*in Immobilien-Vermarktung subventioniert?

Ja, bis zu 50%, wenn Sie eine Weiterbildung zum eidg. Diplom oder Fachausweis anschliessen.

Lehrgänge, die auf einen eidgenössischen Fachausweis oder ein eidgenössisches Diplom vorbereiten, berechtigen unabhängig vom Prüfungsresultat zur Subvention des Folge-Studiengangs. Sie erhalten eine Rückerstattung nach Abschluss der Prüfung zum entsprechenden Fachausweis oder Diplom auf Antrag beim Bund  (Subjektfinanzierung).

Wir beraten Sie gerne!


Rabatte

Mitglieder des kaufmännischen Verbands erhalten 5% Rabatt auf die Kurskosten.

Profitieren Sie auch von unseren Rabatten für unsere Studierenden, Alumni oder für Firmen.

alle Subventionen & Rabatte

Raten- & Teilzahlungen

Eine Ratenzahlung ist nach Vereinbarung mit der Schulleitung Weiterbildung und mit schriftlicher Unterzeichnung der Ratenzahlungsvereinbarung möglich.

Pro Rate wird ein Aufschlag berechnet. 

alle Infos Ratenzahlung

Voraussetzungen

empfohlen, nicht zwingend:

  • zwei Jahre allgemeine Berufserfahrung
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Diplom der Handelsschule edupool.ch, kaufmännische oder gleichwertige Grundbildung

Abschluss

Sachbearbeiter*in Immobilien-Vermarktung
zB. Zentrum Bildung (internes Diplom)

Die Details

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an:

  • alle, die eine Berufslehre abgeschlossen haben und sowie Interessierte, die eine Qualifikation für den Einstieg in den Immobilien-Bereich anstreben.
  • alle, die in der Immobilienbranche arbeiten und nachweislich theoretische und praktische Grundlagen erwerben wollen.
  • alle, die im Job mit dem Thema Immobilien in Berührung kommen z.B. aus dem Finanz-, Treuhand- und Versicherungswesen.
  • private und institutionelle Liegenschaftenbesitzer.
  • alle, die aus einer anderen Branche um- oder wiedereinsteigen möchten.
  • alle, die sich solide Grundlagen für eine weiterführende Ausbildung erarbeiten wollen.

Inhalte

  • Immobilien-Marketing inkl. Fotografie
  • Grundkenntnisse
  • Recht & Steuern für Immobilienverkäufe
  • Basiskenntnisse der Immobilien-Finanzierung
  • Bauliche Grundkenntnisse
  • Verkaufs- & Beratungstraining
  • Kundenmanagement

Dieser Lehrgang umfasst ca. 80 Lektionen Präsenzunterricht.

Möchten Sie die Zusammenhänge beim Verkauf einer Immobilie verstehen und diesen professionell durchführen können? Im Lehrgang Sachbearbeiter*in Immobilien-Vermarktung erarbeiten Sie neben den Immobilien relevanten rechtlichen und steuerlichen Aspekten auch Grundlagenkenntnisse der Finanzierung, Bautechnik und - Materialien sowie einer praxisbezogenen Verkaufs-/Beratungsschulung inklusive Kundenmanagement.

Selbstverständlich gehören zum erfolgreichen Gelingen bei Verkäufen wie auch Erst-/Wiedervermietungen solides Basiswissen einer zielgerichteten und zeitgemässen Immobilien-Vermarktung dazu. Dank der hohen Praxisorientierung mittels Fallstudien aus der Immobilienbranche können Sie das erlernte Fachwissen danach direkt in der Praxis anwenden.

Sie kennen den genauen Ablauf des gesamten Verkaufs- bzw. Erstvermietungsprozesses und können Ihren Vorgesetzten professionell und effizient unterstützen. Legen Sie den Grundstein für einen erfolgreichen Einstieg in eine interessante und wirtschaftlich bedeutende Branche.

Prüfung

Fallbezogene Abschlussarbeit

zB. Vorteile

  • Dozenten mit viel Praxis-, Ausbildungs- und Prüfungserfahrung
  • Berufsbegleitende, praxisnahe Ausbildung
  • Lehrgangsstart 2 x pro Jahr (Februar und August)
  • Strukturierter Aufbau des Lehrganges in 5 Modulen
  • internes Diplom nach bestandener Prüfung
  • sehr gute Anschlussmöglichkeiten

Wie geht's weiter nach dem Abschluss?

Infos Sachbearbeiter*in Immobilien-Vermarktung

Anrede

Aktuelles zum Fachbereich

Standort Brugg

Standort Bad Zurzach