Kaufmännischer Verband Aargau Ost

Der Kaufmännische Verband Schweiz (KFMV) ist Träger verschiedener Schulen im Kaufmännischen Bereich. Er sorgt für kaufmännische Aus- und Weiterbildungen auf höchstem Niveau als Kompetenzzentrum für Beruf und Bildung seit 1872.

Für Berufstätige und die Wirtschaft

Der Träger des zB. Zentrum Bildung, der Kaufmännische Verband Aargau Ost ist Partner für Berufstätige im kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Bereich und im Detailhandel sowie der selbstständigen Berufstätigen im Wirtschaftsraum Baden. Mit rund 1’400 Mitgliedern sind wir einer der wichtigsten Arbeitnehmerorganisationen und damit auch wichtiger Sozial- und Vertragspartner in Baden und in der Region.

Als Träger des zB. Zentrum Bildung stellen der Verband für unsere Wirtschaft die kaufmännische Grundbildung und eine hoch qualifizierte, praxisnahe Weiterbildung auf allen Stufen bis zum Kader sicher.

Anmeldung
 

verband bild topnews

Top News - die Verbandszeitschrift

Die Ziele des Verbands

  • Wir sind als Kaufmännischer Verband Aargau Ost eine starke Stimme in der Politik und für unsere Schule.
  • Wir setzen uns für die Bewahrung der Unabhängigkeit unserer Schule mit einer hohen Qualität in der Grund- und Weiterbildung ein.
  • Wir informieren unsere Mitglieder regelmässig über die eigene Verbandszeitschrift über Aktualitäten in Bildung, Politik, Kultur und Freizeit.
  • Wir bieten nebst attraktiven Vergünstigungen ein breites Angebot an Veranstaltungen.
  • Wir sorgen innovativ für die Aus- und Weiterbildung unserer Mitglieder und stärken die höhere Berufsbildung.
  • Die Richtschnur unseres politischen Handelns ist das von der Delegiertenversammlung des Kaufmännischen Verbands Schweiz verabschiedete politische Positionspapier.

Events

Der Kaufmännische Verband veranstaltet regelmässig Events zu aktuellen Themen - von Frauen in der Wirtschaft bis zum Interviewtraining für Lernende oder Afterwork Fokus.
Verpassen Sie das nicht!

Event-Anmeldung

Standort Brugg

Standort Bad Zurzach

Stand 26.03.2020

Digitaler Unterricht
am zB. Zentrum Bildung

Entsprechend der Anordnung des Kantons / Regierungsrats wird am zB. Zentrum Bildung seit dem 14. März 2020 bis einschliesslich 05. April 2020 kein Präsenzunterricht durchgeführt. Die Schule bleibt für den Unterricht und alle Veranstaltungen geschlossen. Wir unterrichten digital.
 

alle Infos aktuell (zB. News >)

 

INFO 26.3.2020 - Website berufsbildung2030 der Verbundpartner

Der Verbund der Schweizer Bildungspartner hat eine neue Website für die Informationen zur Berufsbildung & Corona-Situation lanciert:

Website berufsbildung2030.ch >
 

Infoschreiben der Verbundpartner (PDF, 26.3.2020)

 

INFO 26.3.2020 - SBFI informiert online

Das SBFI informiert online über die Höhere Berufsbildung während der Corona-Situation:

sbfi.ch/corona >

 

INFO 17.3.2020 - digitaler Unterricht & Nationale Vereinheitlichung


Infos zum digitalen Unterricht (PDF, 17.3.20)
 

Aufruf nationale Vereinheitlichung (PDF, 17.3.20)

 

Berufslehre / Grundbildung - allgemeine Infos

Der Unterricht erfolgt nicht in der Schule sondern über unsere digitale Lernplattform edoras. Berufslernende und Lehrbetriebe werden per E-Mail informiert. Die im Stundenplan vorgesehenen Unterrichtstage pro Woche sind zur Erarbeitung des Unterrichtsstoffs zu nutzen und gelten auch bei geschlossener Schule nicht als Arbeitstage.

 

Weiterbildung  - allgemeine Infos

Auch in der Weiterbildung wird der Unterricht nicht in der Schule sondern digital durchgeführt. Für den Unterricht wird unsere digitale Lernplattform inklusive der Funktion für Video-Konferenzen verwendet. 

Anstehende Promotionen wie zum Beispiel in der Höheren Fachschule für Wirtschaft werden bis auf weiteres verschoben. Die entsprechenden Ersatztermine werden wir Ihnen so bald als möglich bekannt geben.

UNSERE FRÜHLINGSLEHRGÄNGE WERDEN STARTEN*.

Die Bildungsberatung und Career Services finden per Chat, Telefon oder Video-Konferenz statt. 

Online-Beratung anfragen


 

DFP Prüfungen

Wir sind in den Abklärungen zur Durchführung der Diplomprüfungen und informieren Sie schnellstmöglich.
 

Sprachaufenthalte

Die Sprachaufenthalte in England und Frankreich sind definitiv abgesagt.
 

KONTAKT

Bei Fragen rund um die Corona-Situation melden Sie sich bitte auf @email

 

(*bei entsprechender Teilnehmerzahl)