Die Handelsschule edupool.ch ist eine grundlegende kaufmännische Weiterbildung für alle, die bereits Berufserfahrung haben und sich jetzt kaufmännisches Grundwissen aneignen wollen um ins Büro zu wechseln. Sie wird berufsbegleitend absoviert.

Dieser Lehrgang ist auch ein ideales Update, wenn Sie einige Zeit nicht mehr im Beruf waren und demnächst wieder ins Büro einsteigen möchten.

Inhalte

In dieser Weiterbildung erarbeiten Sie sich grundlegendes Know-how, um die verschiedensten Aufgaben im kaufmännischen Bereich professionell umsetzen zu können. 

Sie können die zwei Semester (1 Jahr) der Handelsschule als Abendhandelsschule an zwei Abenden pro Woche absolvieren. Oder sie gehen einmal in der Woche ganztags zur Weiterbildung – das wäre die Tageshandelsschule.

 

Für wen?

Handelsschüler*innen steigen häufig nach einem Unterbruch wieder ins Berufsleben ein oder wechseln aus einem anderen Berufsfeld in den kaufmännischen Bereich. Personen mit ausländischer Ausbildung haben mit der Handelsschule edupool.ch die Chance im Schweizer Bildungsmarkt Fuss zu fassen.

Die Infos

Starts, Dauer, Zeiten

Starts
Februar & August
 

Dauer
beide Varianten dauern jeweils 2 Semester (1 Jahr)
 

Unterrichtszeiten
Tageshandelsschule: Montag, 07:30 - 17:30 Uhr

Abendhandelsschule: Dienstag, 17:50 - 22:00 Uhr
und Donnerstag, 17:50 - 22:00 Uhr

Kosten, Reduktionen, Raten

Kosten

CHF 5'050.00 inkl. Lehrmittel

zusätzlich

  • CHF 190.00 Einschreibegebühr, einmalig, inkl. Studentenausweis
  • CHF 700.00 Prüfung


Subventionen & Rabatte

Wird die Handelsschule plus subventioniert?

Ja, bis zu 50%, wenn Sie eine Weiterbildung zu einem eidg. Diplom oder Fachausweis anschliessen.

Alle Handelsschul-Varianten sind als vorbereitende Lehrgänge für einen eidgenössischen Fachausweis oder ein eidgenössisches Diplom subventionsberechtigt. Sie erhalten – unabhängig vom Prüfungserfolg – eine Rückerstattung nach Abschluss der Prüfung zum entsprechenden Fachausweis oder Diplom auf Antrag beim Bund.

Wir beraten Sie gerne.
 

Rabatte

Mitglieder des kaufmännischen Verbands erhalten 5% Rabatt auf die Kurskosten.

Profitieren Sie auch von unseren Rabatten für Lernende und Studierende des zB., für Alumni oder für Firmen.
 

alle Subventionen & Rabatte



Raten- & Teilzahlungen

Eine Ratenzahlung ist nach Vereinbarung mit der Schulleitung Weiterbildung und mit schriftlicher Unterzeichnung der Ratenzahlungsvereinbarung möglich.

Pro Rate wird ein Aufschlag berechnet. 

alle Infos Ratenzahlung

PROBELEKTION

Falls Sie sich für die Handelsschule interessieren, sich aber noch nicht sicher sind, kommen Sie einfach in unseren Unterricht und erleben Sie direkt, wie Weiterbildung am zB. funktioniert.

Probelektion vereinbaren

Vorkurs Rechnungswesen

Der Vorkurs ist speziell für diejenigen gedacht, die sich bisher noch nicht (oder nur oberflächlich) mit dem Fach Rechnungswesen auseinandergesetzt haben.

Inhalte

  • Bilanzen
  • Erfolgsrechnung
  • die Konten
  • Journal und Hauptbuch

Sie erhalten eine Kursbestätigung als Qualifikationsnachweis.

Voraussetzungen

Aktuell ist es nötig, dass Handelsschüler*innen Zugang zu einem Windows-Computer mit Internet-Verbindung und einer vorinstallierten, aktuellen Version von Microsoft Office (2019 oder 365) haben.

Wenn Sie darüber nachdenken, die Handelsschule edupool.ch in Angriff zu nehmen, ist es gut, wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen:

  • Lernbereitschaft & Volljährigkeit
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift 
  • Computer-Grundkenntnisse

von Vorteil:

  • Berufslehre in einem nicht kaufmännischen Beruf oder Anlehre
  • Grundwissen im Fach Rechnungswesen. Wir empfehlen auch unseren Vorkurs Rechnungswesen, falls Sie bzgl. Ihres Know-hows in diesem Bereich sichergehen wollen.

    Sie können den Kurs direkt über die Kursanmeldung buchen (rechte Spalte).

Wenn Sie sich mit ihrem Lebenslauf bzgl. Zulassung, Anschluss oder Berechtigung für eine Subventionierung nicht sicher sind, beraten wir Sie jederzeit individuell. Fragen Sie einfach bei uns nach.

Abschluss

Diplom Handelsschule edupool.ch, schweizweit anerkannt

Die Details

Inhalte der Handelsschule edupool.ch

Diese Fächer werden in der Handelsschule unterrichtet:

  • Deutsch
  • Rechnungswesen
  • Betriebskunde
  • Volkswirtschaftslehre
  • Rechtskunde
  • Office Skills I (Word, PowerPoint)
  • Office Skills II (Excel, Wirtschaftssprache) 

Prüfung

zentrale Prüfung edupool.ch:

Prüfungsbestimmungen

Die Prüfungsbestimmungen bilden die Grundlage für die Teilnahme an einer edupool.ch Prüfung.

Mit der Anmeldung zu einer edupool.ch Prüfung bestätigen die Kandidatinnen und Kandidaten, die Prüfungsbestimmungen zur Kenntnis genommen zu haben und erklären sich mit diesen einverstanden.

Die Prüfungsbestimmungen bestehen aus Prüfungsordnung, Hilfsmittelliste sowie den unter "mitgeltende Bestimmungen" aufgeführten Dokumenten. Wir empfehlen, die Prüfungsbestimmungen vor der Anmeldung zur Prüfung aufmerksam durchzulesen.

Zulassungsbedingungen

Zur edupool.ch Prüfung wird zugelassen, wer:

  • an einer edupool.ch akkreditierten Schule pro Fach mindestens 80 % des Unterrichts besucht hat
  • alle Vornoten pro Teilprüfung erbracht hat

  • sich innerhalb des vorgegebenen Zeitraums angemeldet hat
  • die Prüfungsgebühr zuzüglich allfälliger Nachmelde-, Nachzahl- und Rechnungsgebühren fristgerecht bezahlt hat
  • sich keiner strafbaren Handlung im Zusammenhang mit der Prüfung schuldig gemacht hat
  • die oben genannten Voraussetzungen erfüllt und von edupool.ch per Post eine Teilnahmebestätigung mit Kandidatennummer erhalten hat
     

Teilprüfung + Diplomprüfung

Die Fächer müssen auf zwei Prüfungen verteilt werden, d. h. eine Teilprüfung (Office Skills I, Deutsch, Betriebskunde) und eine Diplomprüfung (Office Skills II, Rechtskunde, Volkswirtschaftslehre, Rechnungswesen). Andere Aufteilungen sind nicht zulässig.
 

Wiederholung der Prüfung

Bei nicht bestandenem Gesamtabschluss kann jedes ungenügende Prüfungsfach frühestens am nächsten Prüfungstermin wiederholt werden. Ein erneuter Unterrichtsbesuch wird vorausgesetzt, wenn die Vornote im zu repetierenden Fach ungenügend ist. Die Prüfungen können innerhalb von zwei Jahren maximal zweimal wiederholt werden.

Erfolgsquoten

2021

Januar
CH 90%
zB. 89%

Juni
CH 86%
zB. 73%
 

2020

Januar
CH 86%
zB. 74%

Juni
CH 87%
zB. 88%
 

2019

Januar
CH 84%
zB. 89%

Juni
CH 88%
zB. 85%

Wie geht's weiter nach dem Abschluss?

Möglich ist eine Spezialisierung im Rechnungswesen, Personalwesen, im Bereich Sozialversicherung, im Marketing sowie in der Immobilien-Bewirtschaftung.

Wer eine Kaderfunktion anstrebt, dem stehen das Höhere Wirtschaftsdiplom HWD oder die weiterführende Ausbildung für Technische Kaufleute offen.

Zudem ist ein Abschluss der Handelsschule edupool.ch die Basis für einen späteren Einstieg in die Höhere Fachschule für Wirtschaft oder Marketing und somit den Zugang zu einem eidgenössisch anerkannten Abschluss auf Bachelor-Niveau.

zB. Vorteile

  • zwei zeitliche Optionen zur Auswahl
  • perfekt für die Vorbereitung eines Wiedereinstiegs oder für den Wechsel ins Büro
  • überdurchschnittliche Erfolgsquoten der Absolvieren am zB.!

Infos Handelsschule edupool.ch, Tag & Abend

Anrede

Aktuelles zum Fachbereich

Standort Brugg

Standort Bad Zurzach